logo_drk

Ortsverein
Berghausen e. V.

Sie möchten Ihr DRK Berghausen unterstützen?

onlinespende

Vielen Dank!

Nächste Blutspende in Pfinztal

Feb
23

14:30 - 19:30

Apr
23

14:30 - 19:30

Bereitschaftsleitung

mustermann

Birte Morlock
Bereitschaftsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partnerschaft: NRK Leerdam

Het Nederlands Rode Kuis, afd. Leerdam E/O

partner_1Beginn und Geschichte unserer Partnerschaft:

Das 10-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen der Gemeinde Pfinztal und Leerdam, in den Niederlanden, war für uns vom DRK der Anlass gewesen, Kontakte zum Leerdamer Roten Kreuz zu knüpfen. Die Idee wurde erfolgreich umgesetzt und am 16. Mai 1998 wurden die ersten Gespräche für eine Rotkreuz-Partnerschaft geführt. Herr Peels, Vorsitzender des Leerdamer Roten Kreuzes, traf sich mit den Vorstandsmitgliedern unseres Ortsvereines, um Ziele und die Art einer möglichen Partnerschaft zwischen unseren Vereinen fest zu legen.

 

Weiterlesen: Partnerschaft: NRK Leerdam
 

Aktuelles

26. Oktober 2012 - Het Nederlandse Rode Kruis, afd. Leerdam zu Besuch in Berghausen

Am Freitag, den 26. Oktober fanden 5 Mitglieder unserer befreundeten Rotkreuz-Gruppe aus dem holländischen Leerdam den Weg nach Berghausen. Seit dem ersten Besuch unsererseits in Leerdam im Jahre 1999 leben wir eine intensive und die Vereinsarbeit bereichernde Partnerschaft. Wir unterstützen uns gegenseitig bei größeren und kleineren Sanitätsdiensten, Vereinsfesten und unternehmen gemeinsame Ausflüge.

Als ein solches Ausflugsziel stand an diesem Wochenende eine Fahrt ins Rotkreuz-Museum Bergstraße in Birkenau auf dem Programm. Der Museumsleiter Hans-Martin Stäckler führte uns mit Hilfe von zwei ihm zur Seite stehenden, fachkundigen Helfern durch viel Geschichte des Roten Kreuzes. Es stehen über 10.000 Austellungsstücken aus über 200 Ländern zur Anschauung. Aber auch Interesse weckende, aktuelle Ausstellungsstücke finden sich in den dortigen Gebäuden.

26_10_12_1Im Anschluss an diese wunderbaren Einblicke in die weitgefächerte RK-Welt flanierten wir noch etwas durch die Heidelberger Altstadt und ließen dort den Abend gemütlich Ausklingen.

Der Sonntag begann bereits recht früh: Gemeinsam mit den Kollegen vom Niederländischen Roten Kreuz sicherten wir den fünfunddreißigsten 10 km Pfinztal-Volkslauf entlang des namensgebenden Flüsschens Pfinz sanitätsdienstlich ab. Im Bereich des Start und Ziel Bereiches installierten wir zwei Patientenbehandlungsplätze. Die Läufer begleiteten wir einerseits mit einer Fahrradstaffel und andererseits mit einem arztbesetzten Kraftfahrzeug. Für die Absicherung von etwaigen Herz-Kreislauf- Zwischenfällen hielten wir insgesamt drei Defibrillatoren bereit. Aus beiden Ländern waren wir insgesamt 16 Einsatzkräfte. Auch das Jugendrotkreuz unterstützte uns tatkräftig. Glücklicherweise waren unsererseits keine Hilfeleistungen durchzuführen und alle Läufer meisterten die Strecke unbeschadet.

26_10_12_2Nach dem Lauf trafen sich alle eingesetzten Helfer im den Räumlichkeiten des DRK. Dort erwarteten uns, durch unseren Verpflegungstrupp zubereitet, leckere elsässische Flammkuchen, ganz frisch aus dem Holzofen.

Ein insgesamt sehr gelungenes Wochenende, das auch unseren Gästen aus den Niederlanden sehr gut gefallen hat. Wir freuen uns bereits auf unsere nächstes Treffen, das nicht lange auf sich warten lässt: Am 1. und 2. Dezember unterstützen uns wiederum 4 Kräfte vom Rot Kreuz Leerdam bei der Durchführung des Weihnachtsmarktes, wo wir wie gewohnt Leckereien vom Grill für die Besucher bereithalten. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen an diesem Wochenende beteiligten, insbesondere den Helfern des Rotkreuzmuseums Bergstraße.

[Jonas Feist]